Aktuelles

Weihnachten im "Schukarton"

Aliceschule mit großem Engagement dabei [mehr]


Tag der offenen Tür an der Aliceschule

war laut der Schulleiterin Frau Röder ein voller Erfolg![mehr]


PivA im Anflug

In Kooperation mit den Trägern aus Gießen und Umgebung plant die Aliceschule den Start einer PivA-Klasse ab Sommer 2020 [mehr]


Schnuppertage 2020

im Beruflichen Gymnasium vom 04.02. bis 07.02. und 10.02. [mehr]


Alice trifft Ludwig und Liebig

Die Aliceschule zu Gast am Landgraf-Ludwig-Gymnasium [mehr]


Aliceschule präsentiert sich

auf Gießener Schulmesse in der Kongresshalle [mehr]


Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Blutspendenaktion an der Aliceschule

eine Aktion der Aliceschule und des UKGM [mehr]


Nach oben

Kooperationen

Die Aliceschule pflegt die intensive Zusammenarbeit mit anderen Schulen, mit Fachhochschulen und Universitäten, mit Trägern der Jugendberufshilfe und weiteren Partnern.

 


Partnerschaften und Netzwerke

Strategische Partnerschaften bestehen mit:

 

Darüber hinaus arbeitet die Aliceschule in folgenden Netzwerken mit:

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Kooperation mit der Alexander-von-Humboldt-Schule

Foto Czernek

Schulleiter Gabriel Verhoff und Karl-Heinz Bremer unterzeichneten den aktualisierten Kooperationsvertrag. Die beiden benachbarten Schulen arbeiten bereits seit 2009 in enger Kooperation (s.u.) erfolgreich zusammen.

Da die AvH Mittelstufenschule geworden ist, möchten die beiden Schulen ihre Zusammenarbeit für eine Verbesserung der Übergänge zwischen allgemeinbildender und beruflicher Schule ausbauen. Als verantwortliche Koordinatoren werden Herr Markus Koschuch (AvH) und Frau Martina Röder (Aliceschule) benannt.

Der Vertrag gilt für weitere drei Jahre und beinhaltet neben einer verstärkten Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften beider Schulen auch fest eingeplante Praxisblöcke der AvH-Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Backtechnologie und Körperpflege (Friseur) der Aliceschule.

 

Startet den Datei-Download Pressebericht 1  Gießener Anzeiger

 

Startet den Datei-Download Pressebericht 2  Gießener Allgemeine

 

Startet den Datei-Download neuer Vertragstext

 


Hessencampus jetzt mit Bildungsberatung

Prof. Runkel zum Vizepräsidenten der FH Gießen/Friedberg gewählt

Der Initiator der Kooperation zwischen dem Fachbereich KMUB der FH Gießen Friedberg und der Aliceschule wurde zum Vizepräsidenten gewählt.

Die Schulgemeinde der Aliceschule gratuliert!

  

Startet den Datei-DownloadPressebericht Gießener Allgemeine 28.10.2010

 


Hessencampus - engagiert am Tag der Weiterbildung 24.09.2010

"Brezeln Sie Ihre Bildung auf"!

Initiative Hessencampus nahm teil am Deutschen Weiterbildungstag

  

Pressebericht Gießener Allgemeine 25.09.2010

 


Spitzenpolitiker des hessischen FDP informierten sich über modellhafte Zusammenarbeit zwischen Aliceschule und Fachhochschule Gießen/Friedberg

Karl-Heinz Bremer, Christiane Binz, Vizepräsident Prof Danne, Dekan Prof. Runkel im Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der FDP Florian Rentsch und dem Stv. Ministerpräsidenten Jörg-Uwe Hahn (nicht auf dem Bild MdL Wolfgang Greilich) - Foto Dr. Eikenberg

Kontakte zur Henriette-Goldschmidt-Schule in Leipzig - Klasse 10 EIBE übernimmt kurzfristig Verpflegungsauftrag

Da der geplante Imbiss in der Jugendherberge kurzfristig ausfiel, trafen 50 hungrige Gäste aus Leipzig, früher als erwartet, zur Ausstellungseröffnung über Hedwig Burgheim in der Aliceschule ein. 
Auf der Suche nach einer Klasse, um die Gäste verköstigen zu können, kam Herr Bremer in die Klasse 10 EIBE. 
Schnell entschlossen und mitfühlend reagierten die Schülerinnen (Nujin Atalan, Laura Wiese, Dianna Dayan, Angelina Menningmann, Laura Biesenroth, Zaneta Kirchner, Jasmin Schlickeiser). Sie berieten und entschieden, für die Gäste Pizzabrötchen herzustellen.
Sehr schnell organisierten sie den Einkauf der notwendigen Lebensmittel.
Engagiert und mit viel Freude wurden arbeitsteilig die Zutaten zerkleinert und ein Pizzabelag hergestellt. Nach den Belegen wurden die Pizzabrötchen im Bäckereifachraum im großen Etagenofen
abgebacken. 
Innerhalb kürzester Zeit entstanden Pizzabrötchen, die von den Schülerinnen serviert und von den Gästen als sehr schmackhaft gelobt wurden. 
Die Gäste aus Leipzig, als auch der Schulleiter Herr Bremer, sprachen der Klasse 10 EIBE für ihren Einsatz  großen Dank aus.

 


Fotos und Pressestimmen

Kooperation mit der Alexander-von-Humboldt-Schule

Foto Maywald

Schulleiterin Editha Köhler und Karl-Heinz Bremer unterzeichneten den Kooperationsvertrag im Beisein von Schuldezernent Harald Scherer. Die beiden benachbarten Schulen möchten Ihre Zusammenarbeit für eine Verbesserung der Übergänge zwischen allgemeinbildender und beruflicher Schule intensivieren und auf eine verlässliche Basis stellen. Als verantwortliche Koordinatorinnen werden Frau Susanne Arends (AvH) und Frau Martina Röder (Aliceschule) benannt.

Der Vertrag gilt zunächst für drei Jahre und beinhaltet neben einer verstärkten Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften beider Schulen auch fest eingeplante Praxisblöcke der AvH-Schülerinnen und Schüler in der Aliceschule. Diese berufsorientierende Maßnahme wird zunächst für 24 Teilnehmer/-innen in der Schulbäckerei der Aliceschule durchgeführt.

 

Pressebericht 1 Vertrag

Pressebericht 2 Backstube - Gießener Anzeiger

Pressebericht 3 Backstube - Gießener Allgemeine

 


Kooperationsvertrag zwischen Aliceschule und Fachhochschule Gießen/Friedberg