Aktuelles

Tag der offenen Tür an der Aliceschule

findet am 22.11.19 von 14 bis 18 Uhr statt! [mehr Informationen in Kürze]


Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Neue pädagogische Fachkräfte

nehmen ihre Zeugnisse an der Aliceschule in Empfang [mehr]


Nach oben

Brücken in die

frühpädagogische Arbeit [mehr]


Nach oben

Kompetenztraining im BzB und BFS

der Aliceschule Gießen und der "Waldakademie Hessen GmbH" [mehr]


Nach oben

Blutspendenaktion an der Aliceschule

eine Aktion der Aliceschule und des UKGM [mehr]


Nach oben

Kooperation mit GOL

der Gießener Offensive Lehrerbildung im Rahmen "Berufs- und Studien-
orientierung" [mehr]


Nach oben

Faszination Biologietechnologie - Große Auszeichnung für Aliceschülerin

Antje Winter, Leistungskurslehrerin Biologietechnik und Abteilungsleiterin Christiane Binz freuen sich über Berivans Erfolg
Drei Tage lang wurde experimentiert
Stolz und Freude auch bei Antje Kalmes, verantwortlich für den Leistungskurs Chemie an der Aliceschule
Berivan Horan präsentiert ihre Ergebnisse

Die Aliceschule ist stolz auf Berivan Horan

Berivan Horan, Schülerin der Klasse 13 BG 2 des Beruflichen Gymnasiums der Aliceschule, forschte am Erfinderlabor in Darmstadt.

Das Zentrum für Chemie im südhessischen Bensheim hatte 16 hochbegabte Schülerinnen und Schüler aus ganz Hessen ausgewählt, die vom 24. bis 28. Oktober 2011 am Erfinderlabor teilnehmen durften.
Berivan Horan gehörte zu den Auserwählten.

 

Das Erfinderlabor wird von hochkarätigen Kooperationspartnern unterstützt, zum Beispiel der Firma Merck, dem Verband der chemischen Industrie, der Technischen Hochschule Darmstadt, dem Biologietechnologie-Unternehmen BRAIN, dem Hessischen Kultusministerium sowie dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung.
Die Biologietechnologie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft und gilt als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts.
Die Teilnehmer/innen des Erfinderlabors hatten die Möglichkeit, Einblicke in das Weltunternehmen MERCK in Darmstadt sowie in das Biologietechnologie Unternehmen BRAIN in Zwingenberg zu gewinnen.

Drei Tage lang experimentierten die jungen Forscherinnen und Forscher in Teams in den Laborräumen des Fachbereichs Biologie der Technischen Universität Darmstadt.

Im Rahmen einer festlichen Abschlussveranstaltung am Freitag, dem 28.Oktober 2011, präsentierten die jungen Forscherinnen und Forscher dann ihre Ergebnisse vor Gästen aus Politik, Schule, Hochschule und Wirtschaft.

Startet den Datei-DownloadPresseartikel [PDF-Dokument]

 


Summer-School 2010

Zum dritten Mal in Kooperation mit der Fachhochschule Gießen-Friedberg vom 09.08. bis 12.08.2010 [mehr]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Biotech-Truck macht Station in Gießen

Aliceschülerinnen experimentieren mit MdB Hermann Otto Solms