Aktuelles

Abitur 2020

Termine für die schriftlichen Nachprüfungen [mehr]


11BFER

Info-Abend am 23. April 2020 fällt aus [mehr]


Abiturprüfungen im Fach Englisch

starten unter besonderen Hygienebedingungen [mehr]


Vocatium Gießen 2020

Ein Bindeglied im Rahmen Berufsorientierung (BSO) [mehr]


Erfolgreich bei "Physik im Blick"

Aliceschule belegt den ersten Platz [mehr]


Neue Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Aliceschule auf Chance 2020

erfolgreich vertreten [mehr]


Lena Oestreich informiert

über das Duale Studium [mehr]


PivA im Anflug

In Kooperation mit den Trägern aus Gießen und Umgebung plant die Aliceschule den Start einer PivA-Klasse ab Sommer 2020 [mehr]


Perspektiven

Derzeit gelten die Berufsaussichten für Staatlich anerkannte ErzieherInnen als sehr gut. In den nächsten Jahren ist sowohl mit einem Ausbau von Stellen zu rechnen (insbesondere Kinder unter drei Jahren); es gehen zusätzlich viele Erzieherinnen in den nächsten Jahren in den Ruhestand.

Außerdem gibt es viele Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung, z.B.:

  • Die Qualifizierung zur Staatlich anerkannten Heilpädagogin / dem Staatlich anerkannten Heilpädagogen (s. auch auf unserer homepage)
    Dies ist eine der Möglichkeiten, sich auch für eine Leitungsfunktion zu qualifizieren
  • Gemäß Beschlüssen der Jugend- und Familienkonferenz und der Kultusministerkonferenz vom Dezember 2010 wird eine abgeschlossene Fachschul- / ErzieherInnen-Ausbildung auf einen nachfolgenden Bachelor-Studiengang mit bis zu 90 (von insgesamt 180) Credit-Points angerechnet.
    Damit rechnen die meisten Fachhochschulen und Hochschulen die ErzieherInnenausbildung mit zwei bis drei Semestern (von sechs) an.