Aktuelles

Tag der offenen Tür an der Aliceschule

findet am 22.11.19 von 14 bis 18 Uhr statt! [mehr Informationen in Kürze]


Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Neue pädagogische Fachkräfte

nehmen ihre Zeugnisse an der Aliceschule in Empfang [mehr]


Nach oben

Brücken in die

frühpädagogische Arbeit [mehr]


Nach oben

Kompetenztraining im BzB und BFS

der Aliceschule Gießen und der "Waldakademie Hessen GmbH" [mehr]


Nach oben

Blutspendenaktion an der Aliceschule

eine Aktion der Aliceschule und des UKGM [mehr]


Nach oben

Kooperation mit GOL

der Gießener Offensive Lehrerbildung im Rahmen "Berufs- und Studien-
orientierung" [mehr]


Nach oben

Bildungsgang zur Berufsvorbereitung in Vollzeitform (BzB)

  • Jugendlichen soll der Übergang in Beruf und Arbeit erleichtert werden.
  • Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und Englisch werden gefestigt und vertieft.
  • Sie erhalten hier die Möglichkeit, ihre beruflichen Neigungen und Fähigkeiten zu erkennen, um sich so auf eine Berufsausbildung vorzubereiten.
  • Ein dem Hauptschulabschluss oder dem Qualifizierenden Hauptschulabschluss gleichgestellter Schulabschluss kann erworben werden.

 

Jugendliche, die neun Schulbesuchsjahre und mindestens das achte Schuljahr einer allgemeinbildenden Schule besucht haben, können sich für den Bildungsgang zur Berufsvorbereitung (BzB) anmelden. Die Anmeldung erfolgt spätestens bis zum 30. April über die abgebende Schule. Eine Aufnahmeprüfung findet nicht statt.

Im Rahmen eines Informationsabends an der Aliceschule vor Beginn der Sommerferien wird über das  besondere Bildungsangebot informiert. Es finden persönliche Aufnahmegespräche statt, in denen berufliche Schwerpunkte und der individuelle Förderbedarf besprochen werden. Der Schulbesuch an der Aliceschule dauert ein Jahr und wird in Vollzeitunterricht durchgeführt. Bis zu 16 Unterrichtsstunden pro Woche dienen der Erweiterung der Allgemeinbildung.

Die Jugendlichen werden in mindestens acht Wochenstunden in ein oder zwei Berufsfeldern an die Praxis herangeführt. Sie trainieren ihr handwerkliches Geschick und schulen ihre Ausdauer.

Angeboten werden die Schwerpunkte:

  • Ernährung und Hauswirtschaft mit z. B. Bistrobewirtschaftung und / oder Backtechnologie
  • Ernährung und Hauswirtschaft mit Bistrobewirtschaftung kombiniert mit Körperpflege (Friseur/in)

 

Das Absolvieren von zwei betrieblichen Praktika ist verpflichtend.

Eine Sprachförderung im Fach Deutsch, die Durchführung eines Kompetenztrainings zur Team- und Kooperationsschulung sowie eine sozialpädagogische Unterstützung runden den Schulaufenthalt ab.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte über das Sekretariat der Aliceschule an Frau Erika Wagner, Koordinatorin der BzB.

 

Initiates file downloadAnmeldeformulare zum Downloaden

Initiates file downloadInformationsblatt zum Downloaden