Aktuelles

Abitur 2020

Termine für die schriftlichen Nachprüfungen [mehr]


11BFER

Info-Abend am 23. April 2020 fällt aus [mehr]


Abiturprüfungen im Fach Englisch

starten unter besonderen Hygienebedingungen [mehr]


Vocatium Gießen 2020

Ein Bindeglied im Rahmen Berufsorientierung (BSO) [mehr]


Erfolgreich bei "Physik im Blick"

Aliceschule belegt den ersten Platz [mehr]


Neue Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Aliceschule auf Chance 2020

erfolgreich vertreten [mehr]


Lena Oestreich informiert

über das Duale Studium [mehr]


PivA im Anflug

In Kooperation mit den Trägern aus Gießen und Umgebung plant die Aliceschule den Start einer PivA-Klasse ab Sommer 2020 [mehr]


Aktivitäten / Pressespiegel / Archiv

In diesem Bereich unseres Menüs finden Sie Berichte aus der Presse - aktuelle sowie ältere Publikationen. Viel Spaß beim Lesen! 


Einblicke in die Arbeit im Bistro

 

 

Die Schülerinnen und Schüler der 11BFE sorgten für gutes Essen und gute Stimmung im Bistro. Guten Appetit!

______________________________________________________________________________________________

Sozialtag 10 BFS

Das Abschlussfoto der Schülerinnen und Schüler und die Kinder der KITA

 

„Ich würde auf jeden Fall wieder an einem Sozialtag teilnehmen", das war der Konsens der Klasse 10 BFS, die sich am 23.06.2015 einen Vormittag lang in der Kindertagesstätte Edith-Stein in Gießen sozial engagagiert hat. Bereits während der Vorbereitung hatten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Ideen, wie man sich in den Alltag einer Kindertagesstätte gut einbringen kann. Nach einigen Überlegungen wurde ein "Piratentag" mit unterschiedlichen Aktionen geplant (Bewegungsspiele, Flaggen gestalten, Augenbinden basteln, Piratenschmuck herstellen, Schminken, Cocktails mixen und Frucht- und Gemüsespieße herstellen). Die abschließende Schatzsuche musste aufgrund des Wetters nach drinnen verlegt werden, aber auch dort hat jedes Kind einen kleinen Schatz und eine Urkunde erhalten. Die Durchführung des Piratentages war für alle Beteiligten ein großer Erfolg. Am Ende des Vormittages waren alle k.o. aber auch sehr glücklich und zufrieden, wie die Fotos zeigen. Diese Lehrveranstaltung wurde von den BBU-Lehrkräften Simone Petri und Andreas Huft organisiert und betreut.

Vielen Dank an das Team der "Kindertagesstätte Edith-Stein" in Gießen.

_______________________________________________________________________________________________

4. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit 2016

 

Am 22.09.2016 wurde wieder einmal in der Aliceschule der „4. Hessische Tag der Nachhaltigkeit" gefeiert. Schülerinnen und Schüler der Einjährigen Höheren Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft erstellten hierfür Hintergrundinformationen zum Thema „Nachhaltige Ernährung“ und beleuchteten dabei beispielhaft anhand des Apfels die Dimensionen der Nachhaltigkeit (Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft und Ernährung). Neben der Informationsdarstellung auf Plakaten erstellten die Lernenden ein Quiz, eine Probierstation für verschiedene regionale Apfelsorten und verteilten Informationsmaterial. Im Rahmen des Unterrichts konnten die Lernenden dann zusätzlich ihre Ergebnisse in einem Kurzvortrag präsentieren und erhielten so nicht nur Lob und Anerkennung von Bistrobesuchern, sondern auch einen Leistungsnachweis. 

_______________________________________________________________________________________________

Hessischer Tag der Schulverpflegung 2015

Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 BFER im Einsatz für den "Tag der Schulverpflegung"
An diesem Tag gibt es das Müsli zum Angebotspreis von 1,20 Euro.
Informationsmaterial zum Thema "Müsli - dein gesunder Start in den Tag"

Am 14.10.2015 wurde erneut der „Hessische Tag der Schulverpflegung“ in der Aliceschule in Gießen gefeiert. Schülerinnen und Schüler der Einjährigen Höheren Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft erstellten hierfür Hintergrundinformationen zum Thema „Müsli – Dein gesunder Start in den Tag“. Diese wurden auf kreativ gestalteten Plakaten neben der schuleigenen Müslibar ausge-stellt, um die Schüler- und Lehrerschaft des Bistros Alice über die gesundheitlichen Vorteile des Müsliverzehrs aufzuklären. Außerdem wurde das Müsli an diesem Tag zu einem günstigeren Preis angeboten. Die Werbemaßnahmen und die Preisreduktion führten zu einem deutlichen Anstieg des Müslikonsums an diesem Tag, wie Herr Kunz, Fachlehrer und Hauptverantwortlicher im Bistro Alice, bestätigte.

Im Rahmen des Unterrichts konnten die Lernenden dann zusätzlich ihre Ergebnisse in einem Kurzvortrag präsentieren und erhielten so nicht nur Lob und Anerkennung von Bistrobesuchern, sondern auch einen Leistungsnachweis.

Das Verpflegungskonzept der Aliceschule zeichnet sich dadurch aus, dass die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen und unter Anleitung von Fachkräften nicht nur die Frühstücksverpflegung mit Müslibar und belegten Brötchen, sondern auch die Mittagsverpflegung mit zwei Wahlmöglichkeiten pünktlich zu den Pausenzeiten zur Verfügung stellen. Daher ist das Schulbistro bereits seit langem schulischer Mittelpunkt, als Ort des gemeinsamen Essens, Redens, Lernens und Tagens. Der „Hessische Tag der Schulverpflegung“ ist damit also ein weiteres Highlight im aktiven Schul- und Bistroalltag.

_______________________________________________________________________________________________

Aktivitäten der Einjährigen Höheren Berufsfachschule - Ungarische Woche nach der Klassenfahrt (Budapest)

Schlittschuhbahn in Budapest
Ungarische Gulaschsuppe
Stadt der vielen Brücken
Klassenfoto 11 BFER in Budapest

Schülerinnen und Schüler der 11 BFER (Schuljahr 14/15) bringen die kulinarischen Erfahrungen ihrer Klassenfahrt auf den heimischen Bistrotisch und überraschen ihre Mitschüler und die Lehrerschaft mit ungarischen Spezialitäten.

 

 

 


Aktivitäten in der Berufsfachschule - Böhmische Woche in der 11BFER

Schülerinnen und Schüler der 11BFER bringen die kulinarischen Erfahrungen ihrer Klassenfahrt nach Prag/Tschechien auf den heimischen Bistrotisch und überraschen ihre Mitschüler und die Lehrerschaft mit böhmischen Spezialitäten [mehr]

 


Aktivitäten in der 10 BFS (Zweij. Berufsfachschule) - Buchdruckmuseum Gießen

Herr Kaluza und die 10 BFS in Aktion.

 

Am 19. und 20. Mai 2015 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 10 BFS (Berufsfachschule für sozialpädagogische und sozialpflegerische Berufe) die Privatsammlung "Setzkasten" des Buchdruckmuseums Gießen.

Der Besuch erfolgte auf Einladung des Organisators Herrn Kaluza, der seit Jahren altertümliche Druckmaschinen und -verfahren pflegt und einem interessierten Publikum unentgeltlich ausstellt.

Die Schülerinnen und Schüler der 10 BFS, die sich im berufsbildenden Unterricht (BBU) mit historischen Berufsbildern beschäftigen, konnten sich vor Ort u.a. durch praktische Übungen über das Tätigkeitsfeld eines "Drucksetzers" informieren. Diese außerschulische Unterrichtseinheit wurde durch die BBU-Lehrkräfte Brigitte Wolf und Andreas Huft organisiert und durchgeführt.

Dabei durften sie u.a. die Nachbildung der ersten Buchdruckmaschine Gutenbergs von 1450 bewundern, die von Azubis der "Theodor-Litt-Schule" in 2000 nachgebaut wurde.

Das waren zwei sehr informative und empfehlenswerte Vormittage. Ein herzlicher Dank geht an Herrn Kaluza!

_______________________________________________________________________________________________

Aktivitäten der Einjährigen Höheren Berufsfachschule - Böhmische Woche in der 11 BFER

 

Schülerinnen und Schüler der 11 BFER (Schuljahr 13/14) bringen die kulinarischen Erfahrungen ihrer Klassenfahrt nach Prag/Tschechien auf den heimischen Bistrotisch und überraschen ihre Mitschüler und die Lehrerschaft mit böhmischen Spezialitäten [mehr]