Aktuelles

Blutspenden jetzt!

Blutspendeaktion der 13BG2 des beruflichen Gymnasiums an der Aliceschule am 08.11.22 [mehr]


Probezeit erfolgreich überstanden

Lebzeitverbeamtungen für drei Lehrpersonen unserer Schule [mehr]


Neue Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Zeugnisverleihung der Berufspraktikant*innen

im Sozialwesen in der Aliceschule  [mehr]


Bildung für nachhaltige Entwicklung

im Rahmen des Unterrichts der Klasse 04FSS3  [mehr]


Große Verabschiedungsfeier

für die Kollegen Günther Faißt, Johannes Ramb und Philip König am letzten Schultag vor den Sommerferien [mehr]


Abiturfeier mit Zeugnisübergabe

nach erfolgreich bestandenen Prüfungen [mehr]


Aliceschule auf der Messe

"Kulturelle Bildung" mit einem informativen Stand vertreten [mehr]


Willkommen an der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz

Herzlich willkommen auf unseren Informationsseiten der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz.

 

Sie haben (demnächst) einen Mittleren Bildungsabschluss („Realschulabschluss“)
und Sie möchten gerne Einblick bekommen in sozialpädagogische und sozialpflegerische Tätigkeiten und Arbeitsfelder
und Sie haben evtl. das spätere Berufsziel „Erzieherin / Erzieher
und Sie sind jünger als 23 Jahre?

Dann lesen Sie auf den folgenden Seiten weiter.
Über die linke Menüleiste können Sie direkt die gewünschte Information erhalten.

Infofilm (2022): www.dropbox.com/s/x6tqywpym75p2mw/Sozial_v4.mp4

 


 


Die Zweijährige Höhere BFS für Sozialassistenz

  • baut auf dem Mittleren Abschluss auf
  • vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten im sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Bereich
  • führt zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur Staatlich geprüften Sozialassistentin / zum Staatlich geprüften Sozialassistenten
  • bietet direkten Zugang zur Fachoberschule für Sozialpädagogik
  • bietet den direkten Zugang zur Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieherausbildung) und anderen Fachschulen

Die Ausbildung ist als Grundqualifizierung zu sehen. Eine aufbauende berufliche Qualifizierung ist anzustreben.