Aktuelles

Brücken in die

frühpädagogische Arbeit [mehr]


Nach oben

Kompetenztraining im BzB und BFS

der Aliceschule Gießen und der "Waldakademie Hessen GmbH" [mehr]


Nach oben

Blutspendenaktion an der Aliceschule

eine Aktion der Aliceschule und des UKGM [mehr]


Nach oben

Kooperation mit GOL

der Gießener Offensive Lehrerbildung im Rahmen "Berufs- und Studien-
orientierung" [mehr]


Nach oben

Vocatium Gießen 2019

Ein Bindeglied im Übergang von der Schule in den Beruf [mehr]


Nach oben

Südkoreanische Delegation besucht Aliceschule

Lehrkräfte aus Südkorea an der Aliceschule [mehr]


Nach oben

Die Berufsfachschule (BFS)

Berufsfachschulen sind Schulen mit Vollzeitunterricht, für deren Besuch keine Berufsausbildung oder berufliche Tätigkeit vorausgesetzt wird. Sie bereiten auf eine Fachausbildung in einem Ausbildungsberuf vor.
An der Aliceschule werden folgende Formen der Berufsfachschule angeboten:  

1. die Zweijährige BFS nach dem Hauptschulabschluss (Initiates file downloadInformationsblatt)

Die Zweijährige BFS nach dem Hauptschulabschluss vermittelt Schülerinnen und Schülern eine breit angelegte berufsfeldbezogene Grundbildung und bereitet fachrichtungsbezogen auf eine berufliche Ausbildung vor. Gleichzeitig wird der Mittlere Abschluss (Realschulabschluss) erworben.

Die Aliceschule bietet diese Berufsfachschule in den folgenden Berufsfeldern an:

  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • sozialpädagogische Berufe
  • Körperpflege (Friseur)

 

In allen drei Berufsfeldklassen ist ein dreiwöchiges betriebliches Praktikum verbindlich zu absolvieren. Hinzu kommt ein Kompetenztraining zur Team- und Kooperationsschulung für alle Schülerinnen und Schüler.
Der erfolgreiche Besuch der Berufsfachschule kann, je nach Berufswahl, zwischen einem halben und einem Jahr auf die Ausbildungszeit angerechnet werden.

Die Anmeldung erfolgt bis spätestens zum 31.03. über die abgebende Schule oder direkt bei der Aliceschule. Bei Frage wenden Sie sich bitte über das Sekretariat der Aliceschule an Frau Bianca Gerner, Abteilungsleiterin.


 

2. die Einjährige Höhere BFS Ernährung (11BFER) nach dem Mittleren Abschluss (Initiates file downloadInformationsblatt)

Die Einjährige Höhere Berufsfachschule Ernährung (11BFER) der Aliceschule bietet Schülerinnen und Schülern den Erwerb von Kompetenzen in den Bereichen Ernährung, Catering, Haushaltsorganisation, Wirtschaftslehre und Gesundheit. Darüber hinaus vertieft sie die Kenntnisse in den allgemeinbildenden Fächern. Der Unterricht enthält einen hohen fachpraktischen Anteil und wird durch ein Praktikum, durch Exkursionen, Betriebsbesichtigungen und andere außerschulische Aktivitäten unterstützt - mit dem Ziel der Verbesserung der individuellen Bewerbungschancen.

Die Anmeldung erfolgt bis spätestens zum 15.02. über die abgebende Schule oder direkt bei der Aliceschule. Bei Frage wenden Sie sich bitte über das Sekretariat der Aliceschule an Frau Christiane Binz, Abteilungsleiterin.


 
3. die Zweijährige Höhere BFS für Sozialassistenz Opens internal link in current window[zur Schulform]

  • baut auf dem Mittleren Abschluss auf
  • vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten im sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Bereich
  • führt zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur Staatlich geprüften Sozialassistentin / zum Staatlich geprüften Sozialassistenten
  • bietet direkten Zugang zur Fachoberschule für Sozialpädagogik
  • bietet den direkten Zugang zur Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieherausbildung) und anderen Fachschulen


Die Ausbildung ist als Grundqualifizierung zu sehen. Eine aufbauende berufliche Qualifizierung ist anzustreben.