Hilfe für Auszubildende

Die QuABB Ausbildungsbegleitung unterstützt euch als Auszubildende in dem Wunsch, die Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen.

In der Regel verläuft die Ausbildung positiv. Manchmal tauchen jedoch Schwierigkeiten auf, die die Ausbildung gefährden. Dazu muss es nicht kommen, wenn die Probleme rechtzeitig erkannt und gemeinsam nach (Aus-) Wegen gesucht werden kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein großes Problem (Kündigung, Abmahnung, usw.) oder ein kleines Problem (Ausfüllen von Formularen für Behörden) handelt.

Thomas Diehl bietet regelmäßig Sprechzeiten an der Aliceschule und Theodor-Litt-Schule an. Die Beratung ist immer vertraulich, neutral und kostenlos. Er ist Mitarbeiter der ZAUG gGmbH und unterstützt euch als Auszubildende dabei, eure eigenen individuellen Lösungen zu finden.

…wenn es im Betrieb nicht so läuft

Arbeitszeiten, Konflikte mit Vorgesetzten u./o. Kollegen, drohende Kündigung, usw.

…wenn es in der Berufsschule schwierig ist

schlechte Noten, Ärger unter Schülern, Fehlzeiten, Probleme mit den Lehrern, usw.

…wenn persönliche Probleme belastend sind

Wohnung, Schulden, Familie, Beziehung, Gesundheit, usw.

Euer Ausbildungsbegleiter unterstützt euch dabei, mit Erfolg durch die Ausbildungszeit zu gehen. Ist das nicht möglich, entwickelt er gemeinsam mit euch eine (Anschluss-) Perspektive und steht euch bei den nächsten Schritten hilfreich zur Seite.