Aktuelles

Abitur 2020

Termine für die schriftlichen Nachprüfungen [mehr]


11BFER

Info-Abend am 23. April 2020 fällt aus [mehr]


Abiturprüfungen im Fach Englisch

starten unter besonderen Hygienebedingungen [mehr]


Vocatium Gießen 2020

Ein Bindeglied im Rahmen Berufsorientierung (BSO) [mehr]


Erfolgreich bei "Physik im Blick"

Aliceschule belegt den ersten Platz [mehr]


Neue Stellenangebote

im sozialpädagogischen Bereich [mehr]


Aliceschule auf Chance 2020

erfolgreich vertreten [mehr]


Lena Oestreich informiert

über das Duale Studium [mehr]


PivA im Anflug

In Kooperation mit den Trägern aus Gießen und Umgebung plant die Aliceschule den Start einer PivA-Klasse ab Sommer 2020 [mehr]


Voraussetzungen für die Aufnahme

Erzieher/in ist ein äußerst verantwortungsvoller Beruf.

  • Sie werden Menschen von 0-99 in wichtigen Lebensphasen begleiten, ihre Stärken entdecken, sie unterstützen, fördern, Grundlagen für Bildungsprozesse erkennen / anregen….
  • Sie arbeiten mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen, mit Menschen in erschwerten Lebenssituationen / Krisensituationen, mit Menschen aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Zusammenhängen.
  • Sie kooperieren mit Eltern, Sorgeberechtigten, KollegInnen, Fachkräften aus anderen Bereichen…
  • Sie müssen in der Lage sein, sich ständig auf neue Herausforderungen einzustellen und aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse in ihre Arbeit einzubeziehen.

Dazu bedarf es wichtiger Voraussetzungen, die Sie selbst betreffen:
Fähigkeiten in

  • Kommunikation (können Sie sich gut verständlich verbal äußern? Trauen Sie sich, in und vor Gruppen zu sprechen? Können Sie eigene Bedürfnisse so vertreten, dass Sie andere nicht verletzen? Können Sie zuhören? Können Sie andere Standpunkte und Sichtweisen gelten lassen?
  • Empathie (Einfühlungsvermögen)
  • Sozialverhalten (Sind Sie gerne mit anderen Menschen zusammen? Können Sie sich auch einordnen, ohne sich selbst zu vergessen? Erkennen Sie, wenn jemand Hilfe benötigt und unterstützen Sie ihn dann? Können Sie in Gruppen / Teams gut arbeiten? Sind Sie zuverlässig? Pünktlich?
  • Selbständigkeit (Können Sie Ihren Alltag selbstverantwortlich gestalten? Sehen Sie, welche Arbeiten zu erledigen sind?
  • Freude am Lernen und an Neuem, Forschergeist, Lust auf selbständiges, entdeckendes Lernen;
  • Reflexion über eigenes Verhalten und eigene Gefühle


Weitere Informationen und Berufs-Check unter www.grosse-zukunft-erzieher.de

 


Die formalen Zulassungsvoraussetzungen:

 

Das offizielle, gültige (rechtsverbindliche) Informationsblatt und Anmeldeformular können Sie unter Opens internal link in current windowDownloads herunterladen.

Lesen Sie auch: Häufig gestellte Fragen

 

Berufsbegleitende Ausbildung: Während der Ausbildung ist zusätzlich die Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung mit mindestens 20 Stunden pro Woche erforderlich.
Im Elementarbereich ist für den Zeitraum der Ausbildung die Einstellung als Fachkraft möglich
Weitere Informationen entnehmen Sie der Seite „Organisation“ und dem Informationsblatt „Berufsbegleitende Ausbildung“.


Nächster Beginn: August 2019